Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.08.2003, 16:13   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Holz und Feuer

Hallo,

ein kollege hat mir folgendes erzählt... versucht man ein relativ dickes stück holz mit kleiner flamme zu entzünden so fängt dieses höchstwahrscheinlich nie sofort feuer...in den meisten fällen gar nicht weils einfach zu dick ist <-- kokelt nur
entzündet man aber den qualm der aus einem loch des brennenden baumstücks austritt so fängt dieser sofort stichflammenartig feuer.


hat jemand eine erklärung dafür ?

ich kann mir das ganze nur so vorstellen...im qualm befinden sich noch kleine baumstückchen bzw. unverbrannter Kohlenstoff der ??aufgrund der grösseren oberfläche?? direkt verbrennt.


Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige