Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2003, 15:26   #2   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Nunja, dazu würde mir nur einfallen, dass Kalkwasser das Kohlendioxid aus der Luft absorbiert und Calciumcarbonat bildet, was wesentlich schwerer löslich ist als Calciumhydroxid, sprich: das gelöste Calciumhydroxid bildet mit dem Luft-CO2 schwerlösliches Calciumcarbonat und Du hast dann praktisch keine Calcium-Ionen mehr im Wasser gelöst!

Was anderes viele mir nicht ein!



lg, Peter!

PS: Man kann aber die Flasche verschrauben, dann macht das bisschen CO2 in der Flasche nicht viel aus!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige