Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2003, 22:42   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Lässt sich CS2 mit Wasser vermischen? wieso nicht?

Chlor wird in Wasser eingeleitet.Dabei entsteht eine Verbindung, welche dafür verantwortlich gemacht wird, dass sie Farbstoffe zerstören kann.Diese ist auch in der Lage Sulfit zu oxidieren.Formuliere letztere Reaktion!
Handelt es sich hier um H2O2 wegen der Zerstörung der Farbstoffe?


Na2CO3 wird in verdünnte Salzsäure gegeben. Dabei schäumt es gewaltig und es entsteht das Anhydrid der Kohlensäuire.
Ein Anhydrid ist doch ein Nichtmetall das mit Wasser zur Säure reagiert, oder? Wie schreib ich das aber in die Reaktionsgleichung rein?

Das mit den Reduktionsmitteln hab ich immer noch nicht verstanden. woher weiß ich denn ob ein Stoff die elektronen abgeben will? NH3, Cl2, HCl, H2SO4, S^2- PO4^3- welches sind denn Gute?

oder das hier verstehe ich ach überhaupt nicht: Begründe genau , weshalb folgende Reaktion weder eine Redox- noch eine Säure-Base-Reaktion ist:
(NH4)2S + ZnSO4 -> ZnS + (NH4)2SO4

LG Chrissie
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige