Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2003, 12:50   #4   Druckbare Version zeigen
ufgb  
Mitglied
Beiträge: 78
Hallo,

in Kurzfassung:
Die Natur hat sich wohl das Element ausgesucht, das am besten die Ansprüche in sich vereinigt, das heißt also Stabilität der Verbindungen, aber auch die Möglichkeit zu Bindungsbruch bei Erzeugung neuer Verbindungen. Auch die recht reichhaltige Anzahl stabiler Oxidationsstufen, die sich relativ leicht ineinander überführen lassen, trägt wohl ihren Teil bei.

Gruß
ufgb
ufgb ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige