Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2003, 21:50   #1   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Wie berechnet ChemSketch physikalische eigenschaften von beliebigen Substanzen?

Hi Leute!


Bin vor kurzem draufgekommen, dass man bei ChemSketch eine x-beliebige Substanz zeichnen kann und sich dann von der etliche physikalische Eigenschaften, wie Brechungsindex, molares Volumen, Dichte, Dielektrizitätskonstante, Oberflächenspannung und noch einige Sachen anzeigen lassen kann!
Und das geht auch mit einer Substanz, die es unter Umständen garnicht gibt!
Logische Schlussfolgerung: Der PC berechnet diese Eigenschaften!

Ist das richtig, berechnet er das oder wie geht das?

Hab das von einigen Substanzen mit Römpp verglichen, passen sehr gut, diese Werte!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige