Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2003, 16:55   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Konzentration des Wassers in Säuren ?

Wieso bleibt die Konzentration des Wassers in stark verdünnten Säuren eigentlich konstant ? Wenn man in 1 l Wasser 1 Mol HCl löst, verändert sie sich doch immerhin um 1 Mol ! Oder zählt das nicht mehr zu "stark verdünnt" ?

Wenn man das MWG anwendet, um die Säurestärke zu bestimmen, ist es dann unerheblich, ob man 1 Mol HCl löst oder 0,01 Mol ?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige