Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2003, 17:05   #5   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Ich würde dir auch raten, einfach deine alten Chemiesachen rauszukramen und daraus zu lernen. Ein Chemiebuch habt ihr jawohl, und die eigene Mappe ist meistens sehr hilfreich, weil Lehrer meist das an die Tafel schreiben, was man wirklich für die nächste Klausur und später mal wieder braucht.

Standardthemen wie Atombau, Oxidationszahlen, chem. Bindungen braucht man einfach immer und überall, ob man jetzt einen Reaktionsgang erklären oder den Aufbau oder die Polarität und damit das Verhalten eines Moleküls klären will.
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige