Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.05.2001, 23:07   #14   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
hmmm....

Bei Salzen, um welche es hier konkret geht, kommt erst das Kation (Metallion, z.B. Na+) und dann das Anion, also der Säurerest. Da die Formel für Kohlensäure H2CO3 ist (= Protonen plus Säurerest), kann der Säurerest nicht irgendwie als z.B. O3C- geschrieben werden; bei "Hydrogen"-Resten kommt das H immer zwischen Kation und Säurerest. Kaliumdihydrogenphosphat ist also KH2PO4...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige