Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2003, 17:32   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Normal (weil wir das am besten kennen) ist der Übergang

fest - flüssig - gasförmig

mit steigender Temperatur.

Diese Übergänge sind aber druckabhängig. Man stellt dies in sogenannten "Phasendiagrammen" da.

Bei manchen Stoffen liegen die Verhältnisse gerade so, dass die flüssige Phase nicht durchlaufen wird, dann spricht man von Sublimation. Trockeneis (festes CO2 ist so ein Beispiel.

Suche mal unter den Stichworten : Phasendiagramm, Tripelpunkt, kritischer Punkt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige