Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2003, 14:02   #1   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.486
Schwarzbandfilter

Hallo,

ich bin immer noch an meiner gravimetrischen Eisenbestimmung.

Hier soll ich meinen Niederschlag über Schwarzbandfilter filtriéren.

Dann soll der Filter mit Rückstand im Trockenschrank getrocknet und schließlich im Muffelofen verglüht werden(natürlich nur der Filter!).

Meine Frage ist, ob der Filter im Trockenschrank bei 550-600 Grad vollständig verglüht.

Mein Assistent stand dem Trockenprozeß vor dem eigentlichen Glühen skeptisch gegenüber, da beim Glühen ja sowieso viel höhere Temperaturen herrschen. Das Problem ist nur, das mein Versuch den Filter zu verglühen ohne vorhergehende Trocknung in die Hose ging. Kann das was mit der Trocknung zu tun haben?

Weiterhin wird oft empfohlen den Filter nach Trocknung mit dem Bunsenbrenner zu verglühen. Aber da stellt sich mir die Frage, ob da nicht die Gefahr einer Reduktion meiner Probe zu Magnetit besteht?

Lieben Gruß,

Easyquantum
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige