Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2003, 22:36   #21   Druckbare Version zeigen
GH Männlich
Mitglied
Beiträge: 659
Wie bm schon sagte formal mathematisch ist Gew.Vol.% nicht richt. Aber wie oft gibt es in der Chemie ähnliche formale Fehler. Z. B. müsste man bei jeder pH-Wert Berechnung die Aktivität bzw. Konz. durch die Einheit dividieren und dann den Logarithmus bilden, denn ein Logarithmus ist nur von einer reinen Zahl definiert. wer macht das explizit in der Praxis.

Ein anderes Beispiel ist die in der Analytik oft verwendete Angabe ppm. Die bedeutet ja, " parts per million", was natürlich auch nur bei gleichen Einheiten exakt. Für die meisten ist aber ppm gleichbedeutend mit mg/l. Die ist natürlich falsch, aber bei wässrigen Lösungen ist der Fehler sehr gering.

Und solche Beispiele gibt es wahrscheinlich viele .
__________________
MfG
GH

Alles Leben ist Chemie
GH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige