Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2003, 14:47   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Kann man Silikon chemisch lösen? Wenn ja, wie?

Hallo Leute,

ich habe zu Hause ein defektes Solarmodul. Da es so nicht mehr zu gebrauchen ist, würde ich gerne die einzelnen Solarzellen aus dem Modul herausholen. Dies gestaltet sich aber etwas schwierig, da die Zellen (ich glaube) mit Silikon an eine Glasscheibe geklebt sind.

Ich habe schon ausprobiert sie durch Abziehen von der Scheibe zu lösen, dabei zersplittern aber die Solarzellen.

Außerdem habe ich versucht das Silikon durch Hitze zu schmelzen, aber auch das gestaltet sich etwas schwierig, da die Solarzellen auch nicht besonders viel Hitze aushalten und Silikon bekanntlich recht wärmeresistent ist.

Jetzt frage ich mich, ob es nicht vielleicht ein Lösungsmittel oder eine Säure gibt, die mir dabei helfen könnte das Silikon von der Solarzelle zu lösen. Es sollte nach Möglichkeit aber nicht die Solarzellen beschädigen, die aus Metall und Silizium bestehen.

In Sachen Chemie habe ich aber überhaupt keine Ahnung, kann mir da vielleicht jemand helfen?

Ich habe einfach mal eine Skizze angefertigt, an der man den Querschnitt des Solarmoduls mit ein wenig Wohlwollen erkennen kann.

Wäre super dankbar für eure Hilfe,
MuTi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg solarmodul.jpg (7,5 KB, 34x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige