Anzeige


Thema: Silberacetat
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2003, 21:02   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Das hast Du wissenschaftlich korrekt gemacht.

Gruß,
Franz
Fast : Blindprobe nennt man sowas.

Aber :

Zitat:
Zunächst habe ich Magnesium mit 25%iger Essigsäure reagieren lassen um eine Magnesiumacetatlösung zu erhalten.
Eine Magnesiumacetatlösung ist alkalisch und nimmt CO2 aus der Luft auf. Das heisst : es könnte sich auch um Silbercarbonat handeln. Wenn der Niederschlag im pH-Bereich < 5 beständig ist, ist es Silberacteat.

Alte Weisheit : Es gibt unendlich viele Möglichkeiten etwas falsch zu machen, aber meist nur eine, um es richtig zu machen.

Oder was habe ich heute gelesen : Hoffe auf das Beste, aber sei für das Schlimmste bereit.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige