Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2003, 12:39   #5   Druckbare Version zeigen
Gamma7  
Mitglied
Beiträge: 174
Hi, Chemie16


Die Elektrochemische Spannungsreihe orientiert sich
am Wasserstoff. Das heißt - alle pos. und neg.
Spannungspotentiale sind relativ zum Wasserstoff gemessen
worden.
Alle Metalle, die in der Spannungsreihe links vom Wasserstoff stehen,
sind unedler.
Das heißt, daß sie ein höheres bestreben haben, Elektronen abzugeben
umso weiter sie links stehen.
Da Blei rechts vom Eisen und Silber wiederum rechts vom Blei steht,
nimmt von links nach rechts das Bestreben, Elektronen abzugeben ab.

Wenn du also Metallsalze mit einem Metallspatel entnimmst, dann
musst du immer darauf achten, das das Metall, woraus der Spatel
besteht, weiter rechts von dem Metall (Metall-Verbindung) steht,
das du mit demselben entnehmen möchtest.

So kannst du generell nix falsch machen, bzw. dein Spatel wird
mit der zu entnehmenden Substanz keine elektrochemische Reaktionen
einhergehen...


Gruß
Marcus.
__________________
Die Dummen haben das Schiesspulver nicht
erfunden, aber sie schiessen damit !
Gamma7 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige