Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2003, 08:38   #4   Druckbare Version zeigen
Lunaris weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.518
Ich werde zwar nur Biologin und keine Chemikerin, aber ich denke, dass, was ich sage, ist allgemeingültig.
In keinem Job kommst Du ohne Fremdsprachenkenntnisse aus, je besser Du Englisch, Spanisch, Russisch oder sonst was sprichst, desto mehr Vorteile hast. Meiner Meinung nach werden zukünftige Chefs, wenn sie zwei ähnlich gute Bewerber auf dem Tisch haben, sich immer für denjenigen entscheiden, der bei den Fremdsprachen, v.a. Englisch !, toppen kann. Solltest Du Englisch gar nicht können, hast Du schlechte bis überhaupt gar keine Chancen. Allerdings ist Englisch nicht wirklich schwer. Ich selbst bin zwar kein besonders guter Sprecher (würde mich selbst als "intermediate" bezeichnen), aber je länger man die Sprache hört (im Ausland z.B.), desto leichter fällt Dir dann auch das Sprechen - meine Erfahrung.

Allerdings würde ich mir da jetzt an Deiner Stelle eher wenige rden Kopf machen als mich viel mehr um meine Schule kümmern. Wie ich es mitbekommen habe, hast Du noch mindestens ein Jahr Schule vor Dir. Es zwar schön, wenn man sich Gedanken über seine Zukunft macht, aber 1. kommt es anders und 2. als man denkt. Einfach offen sein für alle Möglichkeiten, die sich so bieten können und dann wird das schon werden.

Nichts für ungut
Lunaris
__________________
Der Mensch hat, neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören. (Kurt Tucholsky)
Lunaris ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige