Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2003, 10:45   #10   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 434
Ich würde sagen, dass man Polyglycole verwendet, weil:

1. sind sie wahrscheinlich billiger als dieses Silikonöl
2. sollen die Verbraucher ja auch alle 2 Jahre in die Werkstatt
3. sonst müsste man die Bremsflüssigkeit ja nie austauschen und die Hersteller würden nix mehr verdienen

Außerdem nutzen sich mit der Zeit ja die Bremsklötze ab, und wenn während dieser Zeit Wasser in die Bremsflüssigkeit kommt, sinkt deren Stand nicht zu schnell unter das Minimum.

Trotzdem finde ich Silikonöl logischer, da dann nicht das Risiko besteht, die Bremswirkung plötzlich bei einer nötigen Vollbremsung zu verlieren.
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige