Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2003, 16:52   #17   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Zitat:
kann es auch passieren, dass man durchgehend schlechte Lehrer hatte, die einem das Fach vermiesen, weswegen man in dieser Sprache einfach schlecht ist.

Aber der Lehrer wechselt doch nach ein oder spätestens zwei Jahren, habt ihr denn nur schlechte Englischlehrer?
Das Problem hab ich nicht. Unser (nebenbei gesagt promovierter) Englischlehrer ist ein "native speaker": er kommt aus den USA. Da lernt man mal wenigstens die richtige Aussprache, nicht so wie bei gewissen anderen Lehrerinnen, die ich hatte, die einem Wörter aus dem amerikanischen Englisch als falsch anstreichen, weil sie die selbst nicht kennen ...... (z. B. hab ich mal "dialogue" ohne "ue" am Ende geschrieben, ist die amerikanische Variante, wurde mir als Fehler angerechnet, aber dann hab ich protestiert, die Lehrerin hat das nachgeschlagen und musste mir dann einen Fehler weniger geben).
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige