Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2001, 19:23   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pfeil

Chelat-Liganden sind mehrzähnige Liganden, d.h. die Moleküle haben mehrere Stellen an denen sie Bindungen mit dem Zentralteilchen eingehen können. Beispiele wären da:

Oxalat-Ion -O-CO-CO-O- --> kann mit 2 O-Atomen binden -->zweizähnig
Ethylendiammintetraacetat --> 6-zähnig

Chelat-Komplexe sind im allgemeinen stabiler als Komplexe mit einzähnigen Liganden.

siehe auch http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?s=&threadid=481
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige