Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2003, 19:57   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Matzi
Hab da irgendwie immer noch ein Problem...
Kann ein DNA-Basenpaar eine relative Atommasse haben?
Eine Atommasse wohl kaum... besteht ja aus mehreren Atomen.
Und wenn Du die rel. Atommassen der einzelnen Atome addierst, dann hast Du halt die relative Masse des Basenpaars.
Wo ist das Problem? Man muss halt immer dazu sagen/schreiben, worum es eigentlich geht.
Anderes Beispiel: relative Masse einer Hydroxy-Gruppe 1u+16u=17u.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige