Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2003, 10:24   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pfeil

Schöne Sachen die ihr da raus gefunden habt.Sehr interessant.Ich bin nämlich auch ein sehr großer Huxley-Fan (und mit Leib und Seele Chemiker).
Tip an Clau:
Les mal "Wiedersehen mit der Schönen Neuen Welt" / "Brave New World Revisited" von Huxley wenn Du mit "Schöne Neue Welt" fertig bist! Da geht Huxley auf sein Buch ein und den Wahrheitsgehalt der Sachen, die er sich da ausgedacht hat. Mehr als lesenswert. Besonders in der heutigen Zeit. ;-) Und auch wenn es ein Aufsatz ist sehr spannend wenn man halbwegs wach durchs Leben gehen will.
Und wenn Du mit "Schöne Neue Welt" zu Ende bist und ne Entspannung brauchst und n' wirklich gutes Werk von Huxley lesen möchtest, dann zieh Dich mal mit "Eiland" in eine ruhige gemütliche Ecke zurück!
Huxley recherchiert seine Geschichten eigentlich immer sehr gut.Da kann man von richtigen bzw. für die Zeit in der er das Buch geschrieben hat [Schöne Neue Welt](denn es hat ja schon einige Jährchen auf dem Rücken) richtigen Sachen ausgehen. Die antiquierten Chemikalienbezeichnungen stammen wohl auch daher, daß sie da grade aktuell waren als er das Buch schrieb. Die IUPAC macht da ja sowieso was ihr in den Kram passt...

Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Lesen,
Alchemy
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige