Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2003, 19:59   #7   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
oh man irgendwie kann ich das nicht mehr...

also

KMnO4 + KI ----> Mn2+ + I2

OX: 2 I- --> I2 + 2e-
RE: Mn7+ + 5e- --> Mn2+

ausgleichen
OX: 10 I- --> 5 I2 + 10e-
RE: 2 Mn7+ + 10 e- --> 2 Mn2+


Gesamt: 10 I- + 2 Mn7+ --> 5 I2 + 2 Mn2+


so dann sind die Ladungen je +4 auf jeder seite so wie ich das sehe oder? und dann? dann mussi ch ja versuchen die Anfangsgleichung reichtig zu stellen aber ich komme da mit dem Kalium nicht hin! weiß auch nicht wie ich das ausgleichen müsste....ok ich schaue mal das 2. an..

mfg
Winas
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige