Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2001, 14:07   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ich persönlich bin nicht der größte Fan der Chemiekästen.
1. Es sind nahezu lächerliche Mengen der jeweiligen Chemikalien und Laborgeräte enthalten. zB. Kupfersulfat (bekommste 25g für 0,50 oder 1kg für 10,00 (geschätzt)) oder Reagenzgläser, kosten 100st 16x160mm aus AR-Glas nur 20,00 DM. Es gibt auch Läden, die liefern noch kleinere Mengen (zB. Reag.gläser 1st)
2. Die Versuche sind eher was für Kleinkinder als für 16 Jährige (ich selbst bin 14).
zB. HCl + NH3 → NH4Cl (und so was)
3. Der Preis ist (für das enthaltene Zeug) viel zu hoch.

Ich würde mir die Sachen einzeln kaufen (halt in Etappen). Oder du kannst dich mit anderen zusammen tun und eine Großeinkauf starten.

MfG.
laborfutzie

Geändert von buba (13.05.2001 um 19:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige