Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2003, 19:26   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
seht ihr, da fängts schon an. Ich hab nämlich zu den 4 Gleichungen folgendes raus:

edlere Metalle und konz. Salpetersäure

3CU + 2HNO3 => 3CUO + 2NO + H2 O

3CUO + 6HNO3 => 3CU(NO3 )2 + 3H2 O

____________________________________________________________

3CU + 8HNO3 => 3CU(NO3 )2 + 2NO + 4H2 O

Und ich denke das ist auch richtig.

edlere Metalle und verdünnte Salpetersäure

Außerdem reagiert verd. HNO3 nicht mit edlen Metallen, weil in verdünnter Salpetersäure kaum noch Moleküle vorhanden sind und damit greifen sie Kupfer z.B. nicht an.

zu unedelen Metallen und verdünnte Salpetersäure: diese werden infolge ihres Gehalts an H+ - Ionen unter Wasserstoffentwicklung zu Nitraten aufgelöst.

z.B.: Zn + 2HNO3 => Zn(NO3 )2 + H2

Einige unedle Metalle z.B. Al, Ca, Fe, sind aufgrund ihrer Passivität in hochkonz. HNO3 unlöslich, während sie von verdüntter HNO3 heftig angegriffen werden.

>> unedelen Metallen und konz. Salpetersäure reagieren nicht. Also gibt es nur 2 von 4 Gleichungen.

Ich hab mich ziemlich belesen und so wirds auch sein. Man muss aufpassen mit konzentrierten und verd. Salpetersäuren.

Gudi, und nun zum Protokol: bitte helft mir, es muss schnell gehen.

Thx @ adam... wusste ich nicht.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige