Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2003, 18:26   #7   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Hi

Zitat:
Originalnachricht erstellt von theplaya
Sowas ähnliches wie die Pharaoschlange erhält man auch, wenn man Schwefelsäure zu Zucker in ein möglichst hohes Becherglas gibt (dieses Experiment sollte natürlich nur z.B. unter Aufsicht eines Lehrers gemacht werden wegen der Schwefelsäure). Dabei verkohlt der Zucker und es entsteht eine "Kohlenstoffsäule". Es dampft auch etwas, da Schwefelsäure stark hygroskopisch ist und sozusagen Wasser als Wasserdampf aus dem Zucker (z.B. Glucose) freisetzt.
Das gibt ne große Sauerrei! Wir haben das mal gemacht, rumstehengelassen (auf einem Schrank) und als wir es wieder wegschmeissen sollten ist es zerbröselt...Dann war der ganze schwarze Spaß überall auf dem Boden zu finden...Dagegen waren die Pharaoschlangen noch recht freundlich!

Grüße,

Michelle
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige