Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2001, 10:37   #3   Druckbare Version zeigen
Pauni Männlich
Mitglied
Beiträge: 493
Eben, dass Fe(SCN)3 ist doch sehr schwer löslich; ich glaube auch nicht, dass sich bei der Zugabe von HCl was tut, in H2O ist es sowieso schwer löslich und bei der Zugabe von NH4OH bzw. NH3 in wässriger Lösung, kann sein, dass eventuell ein Hydroxid (oder besser gesagt: ein Oxidhydrat) auch fällt.
bei f) und g) wird wieder rotes Fe(SCN)3 fallen
bei d) und e) handelt es sich um einen simplen Lösevorgang
__________________
Pauni
Pauni ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige