Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2003, 17:06   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von toto
Ich möchte wissen wie es dazu kommt, dass ein kationenaustauscher eine ladung hat.


Wie meinst Du das?
Ein Kationenaustauscher besteht erst mal aus einem Harz (große oganische Moleküle) an dem sich funktionelle Gruppen (z.B. Sulfonsäure-Gruppen -SO3H) befinden.
Insgesamt ist das Teil natürlich elektrisch neutral. Wenn man jetzt an diesen Sulfonsäure-Gruppen die Protonen durch andere Kationen verdrängt, dann hat man praktisch eine -SO3X Gruppe. Insgesamt ist das ganze wieder elektrisch neutral.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige