Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.07.2000, 14:33   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern

Jaja, Liquid hat recht, Farben machen immer Freude - und das ist auch das, was sich viele Leute von Chemie erhoffen: "bunt und bumm" (zu bumm später...)

Ich denke, das Schulfest ist ein Fest, bei dem Ihr neue Schüler anlocken wollt, oder? Naja, wenn dem nicht so ist - auch Leute über 12 kann man mit einigen Versuchen begeistern.

Wenn man Liquids Idee weiterspinnt, kann man eigentlich mit fast allen Salzen, die Wassermoleküle einlagern und so optisch aktiv werden, solche lustigen "Erwärmen/Befeuchten-bewirkt-Farbänderung" - Versuche vorführen: z.B. ergeben einige Nickelsalze schöne Grüntöne und Kobaltchlorid ergibt rote Färbungen. Alle Substanzen sind giftig, aber kleine Mengen hauen niemanden um, wenn man sie nicht aus Versehen verschluckt oder hineinfaßt. Pass eben auf, dass die Substanzen nicht in die Augen gelangen etc. aber das kennst Du ja schon.

Auch mit Indikatoren kann man schöne Farben hinbekommen - und muss dabei nicht einmal große Risiken in Kauf nehmen.
Stark verdünnte Essigsäure färbt zum Beispiel Universalindikator toll rot (wegen der vielen erzeugbaren Hydroniumionen...) und ist nicht sehr gefährlich.

Wenn Du auch was Pyromanisches brauchst, schreib einfach.


Hoffe Dir geholfen zu haben.

MfG
Amino
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige