Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2003, 02:13   #1   Druckbare Version zeigen
stud.med.  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 245
Pfeil K und kompetitive Inhibitoren

K wird bei der Zugabe von kompetitiven Inhibitoren erhöht, was bedeutet das Vmax weniger schnell erreicht wird. Aber, ist dies icht unlogisch? Die Inhibitoren schnappen doch den Ligenden Bindungsplätze weg, und somit sollte doch Vmax schneller erreicht werden?
stud.med. ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige