PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Säure und Basenkonstante


Chickendog
26.10.2002, 23:33
Hallo !

Weiss hier jemand zufällig die Basenkonstante (oder von mir aus auch die Säurenkonstante) von Natriumhydroxid (NaOH) ? Ich habe in mehreren Büchern, im Internet und auch hier in der Suchmaschine geguckt, aber nichts dazu gefunden. Ich hoffe mal, hier kann mir jemand weiterhelfen.

Chickendog

Duke
26.10.2002, 23:43
Soweit ich weiß sollte das vollständig in der Form Na+ + OH- vorkommen. Du brauchst also keine Konstante.

buba
26.10.2002, 23:47
Natriumhydroxid ist eine starke Base und man nimmt in Rechnungen vollständige Dissoziation an. Der pKs-Wert der starken Säure HCl(aq) beträgt -7. Was ist dann der pKs-/pKb-Wert von NaOH(aq)?

Chickendog
26.10.2002, 23:51
Ich weiss nur, dass der pKS und der pKB - Wert folgendermaßen zusammenhängen :

pKS + pKB = pKW = 14

Was das allerdings mit HCl zu tun hat, keine Ahnung .....

Chickendog

buba
27.10.2002, 00:03
Ich tippe auf pKs = 21.

Chickendog
27.10.2002, 00:22
Tippen bringt mir nicht wirklich viel.

Übrigens, ich habe in einem Buch den pKS - Wert von Hydroxid-Ionen gefunden. Ich weiss nicht, ob ich auch den nehmen kann, weil die Natrium-Ionen keine wirklich große Rolle bei Säure- / Basenreaktionen spielen.

OH- -----> O2- + 1 H+ pKS = 15,74

Über das Verhältnis, das ich oben schon beschrieben habe, käme dann ein pKB - Wert von pKB = -1,74 raus. Kann ich diesen Wert nehmen, oder ist das falsch ?

Chickendog

Curie
27.10.2002, 10:23
Hallo,

Machs dir nicht so kompliziert. NaOH ind in Lösung in ihre Ionen vollständig disoziiert.

Das was du in deinem letzten Posting schreibst...wen dieser pKs-Wert stimmt, so stimmt auch der pKb-Wert, aber das ist dann nicht der von NaOH!

PS, in einer Lösung findest du eigentlich kaum O2- Ionen.

FK
27.10.2002, 12:58
Hier (http://www.studenten-city.de//images/mod/fk/pKb_pKs.xls)

findet Ihr eine Excel-Tabelle mit einer von Menge pKb- und pKs-Werten.

Auch NaOH sollte dabei sein.

Gruß,
Franz

ehemaliges Mitglied
27.10.2002, 13:20
Kb von naOH wird folgenermassen berechnet...der wert ist jedoch sinnlos da naoh mit einem negativen Kb nicht stärker dissozieren wird als eine andere base mit einem etwas weniger negativen kB...ab pkb=0 sind alle basen gleich stark --> nivellierender effekt des wassers...dazu gibts etliche threads in diesem forum.



Kb= [c(h2O)*c(Oh-)]/[c(oh-)]=c(H2o)=55,5 mol/l
pkb=-1,74

Chickendog
27.10.2002, 15:38
Vielleicht macht es Sinn, wenn ich verrate, wozu ich den pKB - Wert brauche :

Ich wollte die Säure-Basen-Reaaktion von einer Säure und einer Base über den pK - Wert berechnen, indem man von der Summe von pKS - Wert und pKB - Wert den pKW - Wert abzieht. Dazu brauche ich doch den pKB - Wert von Natronlauge.

Chickendog

PS übrigens, ich habe in der Tabelle, die du hier als download anbietest, durchgeguckt, aber da findet man weder Natriumhydroxid, noch Kaliumhydroxid, noch sonst irgend ein hydroxid.

FK
27.10.2002, 15:49
Originalnachricht erstellt von Chickendog

PS übrigens, ich habe in der Tabelle, die du hier als download anbietest, durchgeguckt, aber da findet man weder Natriumhydroxid, noch Kaliumhydroxid, noch sonst irgend ein hydroxid.

Tja, wenn Du in der Tabelle mit den Säuren nachkuckst, wirst Du auch keine pKb-Werte finden... :rolleyes:

Gruß,
Franz

Chickendog
27.10.2002, 16:05
Originalnachricht erstellt von FK
Tja, wenn Du in der Tabelle mit den Säuren nachkuckst, wirst Du auch keine pKb-Werte finden... :rolleyes:

Gruß,
Franz

Hui, bist du aber ein Schlauer. Ich habe mir alle Tabellen, die du zum Thema pKs und pKb zum Download angeboten hast, dursucht (mit der Exelsuchmaschine) und habe weder Natriumhydroxid, noch NaOH, noch Natronlauge gefunden. Das einzigste, was im entferntesten an NaOH erinnert ist Alumminiumhydroxid. Aber das will ich ja nicht. Ich habe alle Wörte in Spalten, Zeilen, Kommentaren, Werten und was weiss ich noch gesucht, hab sogar Gross und Kleinschreibung ignorieren lassen, aber NICHTS gefunden. Vielleicht kannst du mich eines besseren belehren ...

Chickendog

ehemaliges Mitglied
27.10.2002, 16:09
Du wirst hiermit eines besseren belehrt. ;) (Du wolltest es ja so.)
In dem Worksheet "Basen", Zeile 86: "Natriumhydroxid".

Chickendog
27.10.2002, 16:12
Okay, okay, aber in der Tabelle, die du mir da oben angeboten hast, stand es nicht drin. Wirklich nicht ... kannst mir dann den pKb - Wert bitte sagen ?!

Chickendog

ehemaliges Mitglied
27.10.2002, 16:14
Du hast doch die Tabelle?!
Der Link in Beitrag 8 dieses Threads zeigt auf die Excel-Datei, wo es drin steht. Da stand irgendwas von -0.7 bis -0.5.

FK
27.10.2002, 16:17
Originalnachricht erstellt von Chickendog
Hui, bist du aber ein Schlauer.

Muss wohl so sein. Ich finde es nämlich (Natriumhydroxid).
Folge doch einfach mal dem Alphabet.

Gruß,
Franz

hippie
27.10.2002, 16:19
Die Listen sind alphabetisch geordnet, mit ein bisserl nachdenken hättest du also folgenden eintrag gefunden:
zeile 87 Natriumhydroxid -0,56.. .-0,77 25 °C D'Ans-Lax