PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist stellares Datum, oder Sternendatum


Freak19
03.01.2010, 12:16
Ich mache gerade Erasmus in Frankreich und soll auf Basis der Planetenkoordinaten zum "date stellaire" 2446800.5 numerisch den weiteren Verlauf der Planeten berechnen. Das Programm steht aber jetzt soll ich den ganzen Spass analysieren, also ob es die richtigen Ergebnisse liefert und sowas.

Die Frage ist jetzt was mit "date stellaire" gemeint sein könnte und was es ist. Ich hab schon google gefragt und das spuckt für "date stellaire" immer was mit Star Wars oder Star Trek aus. Das hilft mir aber nicht, ich hab schon diverse andere Quellen abgesucht und kann nichts finden, dass mir weiterhilft.

Nick F.
03.01.2010, 12:59
die sternzeit ist:


\Theta_\lambda=280.46061837+13185000,77 T+\frac{T^2}{2577,765}-\frac{T^3}{38710000}+\lambda


dabei ist \lambda deine geographische länge und


T=\frac{JD-2451545}{36525}


JD ist das julianische datum nach J2000.0, dh JD 2451545.0 entspricht Jan.-1-2000, 11:58:55.816 UTC

Das JD kannst du auch folgendermaßen berechnen


wenn Monat > 2 dann Y = Jahr, M = Monat
sonst Y = Jahr-1, M = Monat+12

D = Tag

H = Stunde/24 + Minute/1440 + Sekunde/86.400

wenn TT.MM.YYYY >= 15.10.1582
dann Gregorianischer Kalender: A = Int(Y/100), B = 2 - A + Int(A/4)

wenn TT.MM.YYYY <= 04.10.1582
dann Julianischer Kalender: B = 0

sonst Fehler: Das Datum zwischen dem 04.10.1582 und dem 15.10.1582 existiert nicht.
Auf den 04.10.1582 (Julianischer Kalender) folgte
unmittelbar der 15.10.1582 (Gregorianischer Kalender).

JD = Int(365,25*(Y+4716)) + Int(30,6001*(M+1)) + D + H + B - 1524,5


Bei umrechnugn ins zeitmaß ggf noch \Theta_\lambda\text{ mod }360 rechnen

Nick

Freak19
03.01.2010, 14:11
OK vielen Dank. Dass könnte schon mal helfen.

Das Problem ist jetzt weiter, dass ich auch keinen Plan habe welche geografische Lage dem Ganzen Spass zugrunde liegt.

Deshalb kann ich auch nicht auf ein julianisches Datum zurückrechnen und dann damit vergleichen.Ich werde wohl verzweifeln müssen. Trotzdem danke für die Erklärung.

Nick F.
03.01.2010, 14:13
wenn die länge nicht angegeben ist, bezieht sie sich auf den Greenwich Meridian, also \lambda=0

Nick

Freak19
03.01.2010, 18:08
Dankeschön, wenn ich ein paar andere Probleme in den Griff bekomme hilft mir das sehr.