Chemie Online Titelbild NavigationspfeilKlappentext
NavigationspfeilAutorenporträt
NavigationspfeilInhaltsverzeichnis
NavigationspfeilRezension
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

457_cover_small.gif
Bücher
Anzeige

Allgemeine und Anorganische Chemie

Anzeige


Allgemeine und Anorganische Chemie Einkaufswagen
Amazon.de

Autor: M. Binnewies, M. Jäckel, H. Willner
Auflage: 2003
Form: 818 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3827402085
ISBN-13: 978382740208-0
Verlag: Elsevier - Spektrum Akademischer Verlag
Preis (EUR): 70.00
Alle Angaben ohne Gewähr


Klappentext - Autorenporträt - Inhaltsverzeichnis - Rezension

Klappentext

Dieses neue Lehrbuch der Allgemeinen und Anorganischen Chemie baut auf der bewährten Einführung Descriptive Inorganic Chemistry von Geoff Rayner-Canham auf. Die Übersetzung ist von den deutschen Co-Autoren Michael Binnewies, Manfred Jäckel und Helge Willner vollständig überarbeitet und wesentlich erweitert worden, um den Text an die Bedürfnisse der Chemiestudierenden im deutschsprachigen Raum anzupassen. Das klar gegliederte und verständlich geschriebene Lehrbuch umfasst in einem ausgewogenen Verhältnis eine praxisgerechte Allgemeine Chemie und einen soliden Überblick über die Chemie anorganischer Stoffe.

- Die Kapitel der Allgemeinen Chemie sind konsequent mit den zentralen Inhalten der Grundpraktika in der Chemieausbildung verknüpft.

- Die Präsentation der Stoffchemie im zweiten Teil des Buches folgt dem Periodensystem der Elemente und geht dabei überwiegend exemplarisch vor. Im Vordergrund steht hier das Verständnis für die Eigenschaften der wichtigsten Stoffe und ihre Anwendung in Labor, Technik und Alltag - nicht eine (tendenziell enzyklopädische) Stoffsystematik. Der Zusammenhang mit grundlegenden allgemein-chemischen Konzepten wird sorgfältig herausgearbeitet.

- Zahlreiche Exkurse geben nähere Einblicke in aktuelle Technologien, in wissenschaftshistorische Zusammenhänge und in Umweltprobleme.

- Vielfach werden auch Beziehungen zu den Nachbarwissenschaften Physik und Biologie berücksichtigt.

- Eigene Kapitel zu den Grundlagen der Physik und zum Umgang mit mathematischen Gesetzmäßigkeiten ermöglichen eine Rekapitulation des vorausgesetzten naturwissenschaftlichen Basiswissens.

- Eine umfangreiche Datensammlung mit physikalisch-chemischen Größen zahlreicher Stoffe rundet das Werk ab.

Das Buch ist durchgehend zweifarbig illustriert, umfasst ein Glossar sowie zahlreiche Übungsaufgaben zu jedem Kapitel, deren Lösungen über die Homepage des Titels (www.elsevier-deutschland.de/binnewies) verfügbar gemacht werden. Auf der begleitenden CD-ROM findet man alle Grafiken und Tabellen des Buches in exportierbarer Form; darüber hinaus vermitteln fast 150 Farbfotos einen Eindruck vom Erscheinungsbild vieler Elemente, Laborreagenzien und Mineralien.

Mit dieser Konzeption setzt das Lehrbuch neue Maßstäbe in der Grundausbildung angehender Chemiker und wird sich für Studierende in Diplom- und Bachelor-Studiengängen rasch als unentbehrlicher Begleiter durch die ersten Semester erweisen - und vielfach auch darüber hinaus.