Chemie Online Titelbild NavigationspfeilKlappentext
NavigationspfeilInhaltsverzeichnis
NavigationspfeilRezension
Buchtipp
Biochemie und Pathobiochemie
G. Löffler, P.E. Petrides
79.95 €

334_cover_small.gif
Bücher
Anzeige

Vitamine. Physiologie, Pathophysiologie, Therapie

Anzeige


Vitamine. Physiologie, Pathophysiologie, Therapie Einkaufswagen
Amazon.de

Autor: H.-K. Biesalski (Hrsg.), J. Schrezenmair (Hrsg.), P. Weber (Hrsg.)
Auflage: 1997
Form: 467 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3131184019
ISBN-13: 978313118401-6
Verlag: Georg Thieme Verlag KG
Preis (EUR): 119.00
Alle Angaben ohne Gewähr


Klappentext - Inhaltsverzeichnis - Rezension

Klappentext

Vitamine
Modulatoren des normalen, des überbeanspruchten und des gestörten Zellstoffwechsels

Physiologie und Pathophysiologie der Vitamine:
Das Verständnis der Vitaminwirkungen wird durch übersichtlich dargestellte Stoffwechselwege und Beschreibungen zellulärer Reaktionen erleichtert.
Vitamin-Imbalancen und Prävention:
Vitaminmangel durch verminderte Aufnahme; erhöhter Bedarf an Vitaminen; Vitaminbedarf in den verschiedenen Lebensabschnitten: antioxidative Vitamine
Klassische Hypovitaminosen:
Umfassende Beschreibung und Epidemiologie der Vitaminmangelzustände; Krankheiten, die einen Mangel an einzelnen Vitaminen verursachen; differentialdiagnostische Überlegungen
Vitamine in Pathophysiologie und Therapie von Erkrankungen:
Aktuell und zukunftsweisend in der Therapie - gegliedert nach praktischen und klinischen Gesichtspunkten
Kritische Darstellung der Grenzen und Möglichkeiten einer Vitamintherapie
Tabellarischer Anhang
Das Buch für alle, die sich in Studium, Lehre, Forschung, Praxis und Beratung mit Vitaminen befassen.
Zusammengestellt von Grundlagenwissenschaftlern, Ernährungsfachleuten, Ernährungsmedizinern und Vertretern klinischer Fachdisziplinen.