Chemie Online Titelbild NavigationspfeilKlappentext
NavigationspfeilAutorenporträt
NavigationspfeilInhaltsverzeichnis
NavigationspfeilRezension
Buchtipp
Metallorganische Chemie
N. Krause
32.00 €

211_cover_small.gif
Bücher



Anzeige

3ds max 4

Anzeige


3ds max 4 Einkaufswagen
Amazon.de

Alternative
AbeBooks
BOL
Buch.de
Libri.de

Autor: I. Velsz
Auflage: 2001
Form: 340 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3827318653
ISBN-13: 978382731865-7
Verlag: Verlag Addison-Wesley
Preis (EUR): 44.95
Alle Angaben ohne Gewähr


Klappentext - Autorenporträt - Inhaltsverzeichnis - Rezension

Klappentext

3ds max ist die meistverkaufte professionelle 3D-Animationssoftware. Der Funktionsumfang deckt alle Bereiche von der Modellierung über die Oberflächengestaltung verschiedener Materialien bis hin zur Character-Animation ab. Ob Spieledesign oder Film/Visual Effects - 3ds max wird inzwischen in fast allen Studios verwendet.

Das Buch versetzt Sie in die Lage, rasch eigenständig mit 3ds max 4 zu arbeiten. Der Autor führt in die Basisfunktionen ein und zeigt auf, wie das Programm konzipiert ist und wie Sie die Arbeit damit am besten angehen. Zugleich macht er Sie mit einigen grundlegenden Fragen und Methoden der 3D-Computergrafik vertraut.
Folgende Schwerpunkte werden behandelt:
-Grundlagen und Programmkonzept
-Die beiden wichtigsten Modellierungsarten von 3ds max: Die Polygonmodellierung und die Modellierung mit Hilfe von Splines
-Die Vervollkommnung von 3D-Objekten mit MeshSmooth und Subdivision Surfaces
-Animation mit Hilfe von Controllern, Bones, Constrains, Partikelsystemen etc.
Grundlagen der Beleuchtung: Wie verhält sich Licht in der Realität; wie kann man dies wirklichkeitsnah simulieren?
-Grundlagen der Oberflächengestaltung: Glanzeigenschaften, Reflexion und Lichtbrechung bei Metallen und Nicht-Metallen
-Das Aufbringen von Oberflächenstrukturen und anderen Mappings (etwa Bildern)
-Rendering und Antialias-Verfahren

Mit den vermittelten Grundlagen zu 3ds max und zur 3D-Grafik sind Sie gut gerüstet, die weiteren Möglichkeiten des sehr komplexen Programms selbst auszuloten.