Chemie Online Titelbild NavigationspfeilKlappentext
NavigationspfeilAutorenporträt
NavigationspfeilInhaltsverzeichnis
NavigationspfeilRezension
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

303_cover_small.gif
Bücher
Anzeige

Instrumentelle Analytische Chemie

Anzeige


Instrumentelle Analytische Chemie Einkaufswagen
Amazon.de

Autor: K. Cammann
Auflage: 2001
Form: 690 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3827400570
ISBN-13: 978382740057-4
Verlag: Elsevier - Spektrum Akademischer Verlag
Preis (EUR): 42.00
Alle Angaben ohne Gewähr


Klappentext - Autorenporträt - Inhaltsverzeichnis - Rezension

Klappentext

Die Instrumentelle Analytische Chemie entwickelt Geräte und Verfahren zur qualitativen und quantitativen chemischen Analyse. Sie stellt in diesem Sinne eine chemische "Brille der Erkenntnis" zur Verfügung, ohne die auch die moderne synthetische Chemie nicht existieren könnte. Bezüglich des finanziellen Aufwandes und der wirtschaftlichen Bedeutung hat die Analytik inzwischen die Synthetik neuer Verbindungen und Materialien überholt. Ohne gründliche analytische Charakterisierung und überzeugende Beweise publizieren führende Zeitschriften keine Forschungsergebnisse mehr.

Die wichtigsten modernen Analysenverfahren sind Gegenstand des von Karl Cammann herausgegebenen, praxisnahen Lehrbuches. Es soll Studenten wie Dozenten, Entwicklern und Praktikern die Grundlagen der analytischen Prozesse, aber auch konkrete Anwendungen und neueste Entwicklungen klar und verständlich wie auch problemorientiert vermitteln. Ein Schwerpunkt des Buches liegt — bedingt durch Cammanns langjährige und breite Erfahrungen als Hochschullehrer sowie als Geräteentwickler in der Industrie — auf der Qualitätssicherung von der Probenahme bis zum Ergebnis. Die Qualitätsüberwachung stellt vor allem in ihrer nicht-formalen, technologischen Ausrichtung in diesem Lehrbuch — aktuell wie in kaum einem anderen Analytik-Lehrbuch — einen roter Faden dar, der die unterschiedlichsten Bestimmungstechniken verbindet.

· Zweifarbige Grafiken visualisieren wichtige Prinzipien und Methoden.
· Exkurse veranschaulichen die theoretischen Grundlagen an Beispielen aus der Praxis und liefern Sicherheitshinweise.
· Die Problematik der Qualitätssicherung wird unterlegt durch eigenständige Textboxen.
· Ein Glossar macht vertraut mit wichtigen Fachausdrücken zur modernen Qualitätssicherung.
· Weiterführende Literatur ermöglicht eine Vertiefung des Gelesenen.