Chemie Online Titelbild Navigationspfeil Der Bewerbungsbrief
Navigationspfeil Der Lebenslauf
Navigationspfeil Das Personalblatt
Navigationspfeil Das Vorstellungsgespräch
Navigationspfeil Tipps & Tricks von Firmen
Buchtipp
Duden - Das Wörterbuch chemischer Fachausdrücke
O.-A. Neumüller
39.95 €

317_cover_small.gif
Bewerbung
Anzeige

Das Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch für eine Lehrstelle

Vorbereitung:

  • Nimm etwas mit, um Notizen machen zu können
  • Erkundige dich über die Firma und den Beruf
  • Gehe nicht mit hungrigem Magen zum Gespräch...kann unter Umständen recht peinlich werden, wenn der Magen ständig "knurrt" ;-)
  • Merke dir den Namen der Person, bei welcher du dich vorstellen wirst.
  • Melde dich ca. 5min vor dem vereinbarten Termin an. (Du wirst beim Warten in der Empfangshalle beobachtet, verhalte dich also möglichst anständig und ruhig)

Was soll ich anziehen?

  • Kein Konfirmationstschoopen und nicht das schrille Outfit vom letzten Samstagabend oder anders formuliert: kleide dich wie du dich sonst kleidest, einfach ein wenig schöner.

Beim Vorstellungsgespräch, welches im Normalfall ohne deine Eltern stattfindet, wird man dich einiges Fragen. Im Sinne einer optimalen Gesprächsvorbereitung denkst du dir am besten die Antworten auf folgende Fragen schon vorher aus:

  • Was weisst du über den Beruf?
  • Was sind Gründe für deine Berufswahl?
  • Warum willst du gerade hier eine Lehre machen?
  • Kennst du schon jemanden in der Firma?
  • Welches sind deine Stärken, welches deine Schwächen, und wie gehst du mit ihnen um?

Auch du wirst Gelegenheit haben einige Fragen zu stellen wie beispielsweise:

  • Wie erfolgt der Ablauf der Ausbildung?
  • Wo gehe ich zur Berufsschule?
  • Gibt es noch andere Lehrlinge im Betrieb?
  • Wie gross ist der Betrieb und welche Produkte und Dienstleistungen werden hergestellt bzw. erbracht?
  • Welches sind die schönsten Aspekte des Berufes, was sind eher die Nachteile?
  • Wie sieht ein typischer Arbeitstag oder Arbeitsablauf aus?
  • Wie sehen die Berufsperspektiven nach der Lehre aus?
  • Wie hoch ist mein Lehrlingslohn (Bei dieser Frage ist Vorsicht geboten, stellt diese Frage nur im absoluten Notfall)
  • Bis wann kann ich mit ihrem Bescheid rechnen (Auch diese Frage ist mit Vorsicht zu geniessen)

Zeige dich interessiert, dies wird der Lehrmeister positiv zur Kenntniss nehmen.

Sei ehrlich, lege ein natürliches Auftreten an den Tag und zeige dich interssiert an dem, was dir gesagt und gezeigt wird.